Zu wenig Zeit zum Sterben - Steve Cavanagh

    READ&COOK // Zu wenig Zeit zum Sterben & bombenscharfes Popcorn

    Was das Buch „Zu wenig Zeit zum Sterben“ und mein Rezept für bombenscharfes Popcorn gemeinsam haben? So einiges! Und vor allem: Die Bombe! Kurz bevor Band 2 „Gegen alle Regeln“ am 20.02.2017 heraus kommt, stelle ich Dir noch Band 1 vor, der bereits am 18.05.2015 erschienen ist.

    Autor: Steve Cavanagh, Fred Kinzel (Übersetzung)
    Verlag: Blanvalet
    Seitenanzahl: 442 Seiten
    Bei Interesse kannst Du das Buch hier kaufen.

    Zu wenig Zeit zum Sterben - Steve Cavanagh

    Zu wenig Zeit zum Sterben – Steve Cavanagh

    Band 1 des Thrillers von Steve Cavanagh über den Anwalt Eddie Flynn handelt von einem eher unfreiwilligen Fall für den alkoholkranken Ex-Anwalt. Die Russenmafia entführt nicht nur den ehemaligen Betrüger und Anwalt Eddie Flynn, sondern auch seine Tochter Amy.

    Eddie Flynn hat genau 48 Stunden, um sich, seine Tochter und den Fall zu retten. Volcheck, der Chef der Russenmafia, wird wegen Mordes verklagt und der Kronzeuge soll vom Anwalt in die Luft gesprengt werden. Doch schnell bemerkt Eddie Flynn einige Ungereimtheiten und ist sich sicher: Die Russen spielen nicht mit offenen Karten.

    48 Stunden bleiben ihm, um hinter die entscheidenen Informationen zu kommen, seine Tochter zu finden und zu retten und irgendwie selbst lebendig aus der ganzen Sache herauszukommen.

    Der Thriller war packend. Einige der Passagen habe ich dennoch nur quergelesen. Die Geschichte ist im Ganzen sehr spannend gehalten und mit jeder neuen Erkenntnis erschließt sich auch das Bild für den Leser. Hin und wieder habe ich mir einen etwas schnelleren Ablauf gewünscht, doch konnte ich ab der Hälfte des Buches nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Nachdem erste Informationen aufgedeckt worden sind, reihten sich die Ereignisse aneinander und die Geschichte nahm ordentlich Schwung auf. Viel Action, Spannung und eine Portion Intrigen gehören zum ersten Band der Eddie Flynn Reihe und ich bin mir sicher, dass es nur der Auftakt einer ziemlich spannenden Reihe war.

    Zu wenig Zeit zum Sterben - Steve Cavanagh

    Bombenscharfes Popcorn

    Bei einem packenden Thriller ist ein feuriger Snack perfekt geeignet. Wenn es dabei auch noch um eine Bombe geht, die jeden Moment hochgehen könnte, ist ein bombenscharfer Snack die logische Konsequenz.

    Aus diesem Grund habe ich als Rezept dieses bombenscharfe Popcorn für Dich. Das Popcorn wird einfach in der Popcornmaschine vorbereitet und mit einem scharfen Currywurst Gewürz (via Spiceworld*) gewürzt. Ich verspreche Dir: Es ist wirklich bombenscharf und die perfekte Knabberei für diesen packenden Thriller!

    *Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

    Leave a Comment

    Your email address will not be published.




    Nicole, 24 Jahre, aus Berlin. Ich bin eine leidenschaftliche Läuferin, Weltenbummlerin und experimentier- freudige Küchenfee, absolute Leseratte und liebe es Zeit mit meiner kleinen Hündin zu verbringen.

    Impressum & Datenschutzerklärung // Vielen Dank an Fotomanufaktur Elsner für das Profilbild und an André Krenz Photography für die Bilder im Header.

    * Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte wurden mir im Rahmen einer Kooperation kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dennoch gebe ich immer meine ehrliche und unabhängige Meinung wieder.

    WERBUNG

    SOCIAL MEDIA

    Blog via E-Mail abonnieren

    Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 14 anderen Abonnenten an

    Köstlich & Konsorten