Foto 21.06.17, 21 26 04

    TRAVEL // Visit Málaga

    Spanien – Sommer, Sonne, Strand, Meer und gutes Essen. Dieses Land hat es mir angetan und ich freue mich jedes Mal aufs Neue, eine neue, spanische Stadt kennenzulernen. Spanische Städte haben einen ganz besonderen Zauber, der durch die offene und freundliche Mentalität der Einwohner geprägt wird.

    Visit Spain – Alle Beiträge zum Thema Spanien

     Foto 21.06.17, 21 21 26

    Málaga – What to do?

    Málaga liegt direkt am Meer und bietet somit den perfekten Ort für eine Kombination aus Strand- und Kultururlaub. Obwohl der Strand sicher nicht der schönste Strand Spaniens ist, die Wahl nach Málaga zu reisen eine ziemlich gute gewesen. Ähnlich wie Valencia verbindet Málaga eine schöne Innenstadt und viel Kultur mit dem Rauschen des Meeres.

    1. Ab ans Meer, ab an den Strand!

    Daher ist natürlich die erste Top-Aktivität in Málaga – Sonnenbaden! Und zwar am Strand. Schnapp dir ein gutes Buch, ein Badetuch und dann geht es an den Strand. Das Wellenrauschen sorgt für Entspannung und das Meer für die nötige Abkühlung. Aber kleiner Tipp: Sonnencreme nicht vergessen. 😉 Für den kleinen Hunger zwischendurch lohnt sich ein Blick in die Chiringuitos, die Strandrestaurants. Insbesondere die espeto de sardinas (gegrillte Sardinen) sind eine kleine Spezialität in Málaga und haben mich direkt begeistert.

    2. Durch die Stadt bummeln

    Ob du eine Free Walking Tour machst, oder die Stadt auf eigene Faust erkundest: Ein kleiner Stadtrundgang sollte definitiv auf deiner To-Do Liste stehen. Egal ob Kathedrale, Burg oder Riesenrad – in Málaga gibt es einiges zu entdecken. Flaniere durch die Straßen, sauge das Lebensgefühl ein und genieße den Flair Spaniens. Eine kleine Shoppingrunde ist natürlich auch nie verkehrt.

    3. Museen, Museen, Museen

    In Málaga gibt es unheimlich viele Museen, die durchaus einen Besuch wert sind. Leider haben wir es selbst nicht in ein Museum geschafft, wären aber sehr gerne noch in das Picasso Museum gegangen. Denn wusstest du, dass Picasso aus Málaga stammt? Auch an Regentagen, die wirklich sehr selten in Spanien sind, kann man sich also sehr gut beschäftigen.

    Foto 22.06.17, 21 37 04

    4. In eine spanische Bar gehen

    Natürlich – mit dem Blick auf die Kathedrale isst es sich gut. Doch wer das wirkliche Spanien erleben möchte, sollte einmal eine Bar fernab der Touristenströme ausprobieren. Wir hatten eine spanische Bar direkt vor unserer Tür und waren dort zum Schluss sogar Stammgäste. Auch in der Innenstadt finden sich authentische Bars wie zum Beispiel das El Pimpi. Probiere dich durch die spanische Küche, genieße eine frische Sangria und erlebe die spanische Gelassenheit.

    5. Die Umgebung erkunden

    In Andalusien gibt es so viel zu entdecken. Von Málaga aus lassen sich Granada und Ronda sehr gut entdecken. Nur 2 Busstunden braucht man, bis man in Granada ist und wieder in eine völlig andere Welt eintauchen kann. Auch Ronda ist nicht weit entfernt und bietet neben einem Weinmuseum die wohl beeindruckendste Brücke, die ich je gesehen habe.

    Eines ist sicher: Langweilig wird dir in Málaga nicht! Was kannst du noch in Málaga empfehlen?

     

    Leave a Comment

    Your email address will not be published.




    Nicole, 24 Jahre, aus Berlin. Ich bin eine leidenschaftliche Läuferin, Weltenbummlerin und experimentier- freudige Küchenfee, absolute Leseratte und liebe es Zeit mit meiner kleinen Hündin zu verbringen.

    Impressum & Datenschutzerklärung // Vielen Dank an Fotomanufaktur Elsner für das Profilbild und an André Krenz Photography für die Bilder im Header.

    * Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte wurden mir im Rahmen einer Kooperation kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dennoch gebe ich immer meine ehrliche und unabhängige Meinung wieder.

    WERBUNG

    SOCIAL MEDIA

    Blog via E-Mail abonnieren

    Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 14 anderen Abonnenten an

    Köstlich & Konsorten