Schminktisch – 5 Tipps für deine Schminkecke

    HOMESTORY // 5 Tipps für deinen Schminktisch

    Es nimmt Form an. Meine Wohnung. Mein Schlafzimmer. Meine Schminkecke. Schon lange habe ich von einer richtigen Schminkecke geträumt – genug Platz für die Kosmetik, geordnet und präsentiert, einen großen Spiegel und eine Möglichkeit, auch den ganzen Schmuck im Auge zu behalten.

    Und in welchem Zimmer bietet sich eine Schminkecke besser an als im Schlafzimmer? In meinem Schlafzimmer habe ich eine kleine Nische, die nahezu danach schrie, in eine Schminkecke verzaubert zu werden. Bereits in meiner alten Wohnung hatte ich den idealen Schminktisch für mein Vorhaben gefunden, den ich aber damals noch als Mini-Schreibtisch nutzte. Der Tisch ist aus dem Rahaus und kommt in einem leichten shabby-maritimen Stil daher – also perfekt für mein dunkelblaues Schlafzimmer.

    Schminktisch – 5 Tipps für deine Schminkecke

    1. Der perfekte Schminktisch

    Den richtigen Schminktisch zu finden, ist gar nicht so einfach. Mir waren dabei zwei Dinge sehr wichtig: er benötigt zum Ersten unbedingt Schubladen.Und zum Zweiten sollte er weiß sein und zum Stil des Schlafzimmers passen.

    Besonders die Schubladen sind wichtig, um Schminkutensilien geschickt verschwinden zu lassen und somit auch auf dem Schminktisch für Ordnung zu sorgen. Für den ein oder anderen mögen zwei Schubladen definitiv zu wenig sein – für mich reicht der Platz allemal.

    Foto 21.05.17, 16 14 13

    2. Platz durch Regale schaffen

    Natürlich passen auch nicht alle meine Sachen in die beiden Schubladen hinein. Aus diesem Grund habe ich aus den BEKVÄM Gewürzregalen schicke Regale für meinen Schminktisch gezaubert. Natürlich mussten sie auch optisch zum Rest passen, weswegen ich Farbe, Paketband zückte und die Gewürzregale dem Stil des Schminktisches anpasste. Zum DIY Ikea Hack

    Schminktisch – 5 Tipps für deine Schminkecke – Upcycling Stuhl

    3. Der Stuhl

    Was wäre ein Schminktisch ohne Stuhl? Nicht genug! Denn zum Schminken setze ich mich am liebsten vor den großen Spiegel und lege los. Ziemlich cool finde ich ausgefallene Hocker, doch hatte ich noch einen schwarzbraunen Ikea Stuhl übrig, der nicht mehr ins Wohnzimmer passte. Von der Optik passte er natürlich auch nicht ins Schlafzimmer, doch war auch hier mit Farbe, Kreativität, Paketband und neuen Kissen im Handumdrehen ein neuer Stuhl gezaubert. Zum DIY Stuhl Upcycling

    Schminktisch – 5 Tipps für deine Schminkecke – Wandtattoo

    4. Dekoration & Spiegel

    Ein großer Spiegel ist natürlich ein absolutes Must-Have! Ich selbst habe mir für’s erste eine günstige Spiegelvariante von Ikea zugelegt. Zusammen mit dem hübschen Wandtattoo von Wall-Art*, das in Form einer Kirschblüte den gesamten Bereich abrundet, sieht der Schminkbereich auch von weitem einfach klasse aus.

    Schminktisch – 5 Tipps für deine Schminkecke

    5. Das Licht

    Das perfekte Licht habe ich noch nicht gefunden – doch gibt es auf dem Markt interessante Anbieter wie Mybeautylight oder eine tolle Auswahl bei lumizil. Mein erster Tipp dabei ist jedoch: Die Schminkecke in der Nähe des Fensters platzieren. Das natürliche Licht hilft, die Ecke anständig auszuleuchten und unterstützt im Anschluss die Leuchte, für die du dich entschieden hast.

    *Die markierten Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

    Leave a Comment

    Your email address will not be published.




    Nicole, 24 Jahre, aus Berlin. Ich bin eine leidenschaftliche Läuferin, Weltenbummlerin und experimentier- freudige Küchenfee, absolute Leseratte und liebe es Zeit mit meiner kleinen Hündin zu verbringen.

    Impressum & Datenschutzerklärung // Vielen Dank an Fotomanufaktur Elsner für das Profilbild und an André Krenz Photography für die Bilder im Header.

    * Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte wurden mir im Rahmen einer Kooperation kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dennoch gebe ich immer meine ehrliche und unabhängige Meinung wieder.

    SOCIAL MEDIA

    Blog via E-Mail abonnieren

    Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 15 anderen Abonnenten an

    Köstlich & Konsorten